Kundenkarte


Liebe Kundin, Lieber Kunde,
 
wir wollen Sie in Zukunft besser pharmazeutisch beraten....Ihre Gesundheit ist unser Ziel!
Nutzen Sie die Vorteile einer persönlichen Kundenkarte


Was bietet Ihnen Ihre persönliche Kundenkarte?
 
- Preisnachlass
- Optimale Sicherheit
- Elektronisches Gedächtnis
- Hinweis auf "Befreiung"
- Vorbestellung
- Zustellung
- Sammelquittung
- Datenschutz
- Notfallinformationen für Dritte

Preisnachlass
Sie erhalten einen Rabatt von 3% auf alle Produkte unseres Selbstbedienungs-Sortiments. Einfach die Karte beim Einkauf vorlegen
 
Optimale Sicherheit und Verträglichkeit Ihrer Arzneimittel
Passt denn das Grippemittel zu Ihren anderen Medikamenten? Ist das Mittel für Sie verträglich? Wir prüfen individuell für Sie die Nebenwirkungen und Wechselwirkungen.
 
Elektronisches Gedächtnis
Wir wissen, welches Hustenmittel Ihnen im letzten Winter geholfen hat - oder welchen Lichtschutzfaktor Ihr Sonnenschutzmittel hatte.
 
Wir wissen stets, ob Sie "befreit" sind oder nicht

Sie sind von den Rezeptzuzahlungen befreit und verfügen über einen Befreiungsbescheid der Krankenkasse? Legen Sie Ihren Ausweis vor und unser Computer weiß dann in Zukunft Bescheid.
 
Vorbestellungen Ihrer Medikamente
Um Wegzeiten zu sparen könne Sie uns gern telefonisch, per Fax oder E-mail Ihre Wünsche mitteilen. Wenn Sie dann zu uns in die Apotheke kommen, liegt alles für Sie bereit.
 
Zustellung von Medikamenten
Ist es Ihnen einmal nicht möglich, Ihre bestellten Arzneimittel abzuholen, bringen wir sie auch gerne nach Hause.
 
Sammelquittungen
Auf Wunsch erstellen wir Ihnen am Jahresende eine Sammelquittung über alle geleisteten Zahlungen. Diese können Sie dann für eine Rückerstattung bei Ihrer Krankenkasse oder zur Vorlage beim Finanzamt verwenden.
 
...und natürlich bleiben alle diese Angaben und Daten streng vertraulich!  

Die Rückseite der Kundenkarte:
 
Neben Ihrer Anschrift und der Adresse, die in einem Notfall zu benachrichtigen ist, können andere persönliche Gesundheits-Hinweise eingetragen werden
Beispielsweise dass Sie:
Allergiker oder Asthmatiker sind, unter Bluthochdruck leiden, oder Diabetiker, Epileptiker oder Marcumar-Patient sind.
 
Sie können sich hier auch als Besitzer eines Organspende-Ausweises kenntlich machen.

Hier können Sie Ihre persönliche Kundenkarte online reservieren.

 

Unsere Partnerapotheke

Valentinus-Apotheke
Ignatius-Taschner-Str. 9
97816 Lohr
Telefon: 09352/66 90

Zur Webseite

Wir sind zertifiziert

News

Tipps für gesundes Zahnfleisch
Tipps für gesundes Zahnfleisch

Ohne Probleme durch heiß und kalt

Kommt es bei Ihnen zu heftigen, kurz anhaltenden Schmerzen, wenn Sie kalte, heiße, süße oder saure Speisen zu sich nehmen? Dann leiden Sie wie fast jeder zweite Erwachsene im Alter zwischen 20 und 40 Jahren unter empfindlichen Zähnen. Meist ist die Ursache ein Rückgang des Zahnfleisches, so dass die Zahnhälse oder Teile der Zahnwurzeln frei liegen. Was Ihnen bei empfindlichen Zähnen hilft und wie Sie Ihr Zahnfleisch gesund erhalten.   mehr

Tomaten- und Erdbeerallergie
Tomaten- und Erdbeerallergie

Auf die Sorte kommt es an

Forscher von der Technischen Universität München (TUM) bestimmten die Menge an allergieauslösenden Stoffen in Erdbeer- und Tomatenpflanzen und untersuchten, ob Anbau- und Zubereitungsmethoden eine Rolle spielten.   mehr

Übergewicht bei Jugendlichen
Übergewicht bei Jugendlichen

Zu viele Kilos belasten das Herz

Bereits im Jugendalter schadet Übergewicht dem Herzen. Forscher der Universität Bristol wiesen bei übergewichtigen Jugendlichen einen erhöhten Blutdruck und einen vergrößerten Herzmuskel nach.   mehr

Frischer Atem durch Ingwer
Frischer Atem durch Ingwer

Scharfstoff hilft gegen Mundgeruch

Lebensmittelchemiker aus München entdeckten, dass Gingerol aus der Ingwerwurzel gegen schlechten Atem half und dass Zitronensäure salzige Speisen weniger salzig schmecken ließ. Verantwortlich für die Effekte war eine Veränderung des Speichels.   mehr

Diabetes und Parodontitis
Diabetes und Parodontitis

Mit Vorsorge gegen Zahnverlust

Diabetes ist ein Risikofaktor für die Entstehung einer behandlungsbedürftigen Entzündung des Zahnhalteapparats (Parodontitis). Experten raten Diabetespatienten zu regelmäßigen Zahnkontrollen und gründlicher Mundhygiene.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Buchen-Apotheke Porzelt OHG
Inhaber Konrad Porzelt & Benedikt Porzelt
Telefon 09352/8 78 60
E-Mail info@buchen-apotheke.de